Quicklinks
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
Sonderzeichen
± ÷ ² ³ ¼ ½ ¾
µ £
® ©
[ ] { }
Textformatierung
[left][/left]
[center][/center]
[right][/right]
[justify][/justify]
[space]
[s][/s]
[small][/small]
[big][/big]
[hr]
[sub][/sub]
[sup][/sup]
[style={{name}}][/style]
[code][/code]
[spoiler2=Thema][/spoiler2]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Email-Adresse spamsicher anzeigen
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]

Smileys
smile
zunge
wink
grin
hmm
shocked
rose
devil
sick
heart
blush
mad
sad
frown
laugh
cool
nerd
clap
kiss
top
flop
engel
idee
smokin
Smileys allgemein
Herz
Grinsen
Idee
Frage
Achtung
Hm
Top
Idiot
Müde
Müde
Suchen
Fragen
Error
Achtung
Ah!
Wissen
Doc
Es gibt Ärger!
Ärger
Hallo
Error
Hm
Hi Hi
Hi Hi
Ja Ja
Frieden
SOS
Hurra
Hallo
Hallo
Große Smiley
1tys-27[1]
1tys-ak[1]
1tys-aa[1]
1tys-24[1]
1tys-1w[1]
1tys-2b[1]
1tys-29[1]
1tys-2c[1]
1tys-64[1]
1tys-ab[1]
Top
1tys-28[1]
1tys-65[1]
1tys-1x[1]
1tys-ad[1]
1tys-21[1]
1tys-9x[1]
1tys-al[1]
1tys-23[1]
1tys-9y[1]
Schilder Smiley
1tys-60[1]
1tys-ag[1]
1tys-ah[1]
Hallo
1tys-5s[1]
1tys-ai[1]
Excellent
1tys-am[1]
1tys-62[1]
1tys-ae[1]
1tys-fi[1]
Herzlich Willkommen
1tys-9t[1]
1tys-5v[1]
1tys-5y[1]
1tys-5x[1]
1tys-9u[1]
1tys-5w[1]
1tys-5u[1]
1tys-fe[1]
1tys-5q[1]
Danke
78q-2i[1]
Willkommen
1tys-a1[1]
1tys-5r[1]
1tys-63[1]
1tys-61[1]
78q-5m[1]
   
Matthias1501
Beiträge: 11 | Punkte: 18 | Zuletzt Online: 12.06.2018
Name
Matthias Hecht
Registriert am:
24.04.2018
Geschlecht
männlich
    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Der Product Owner" geschrieben. 16.05.2018

      Danke Dir für die Erklärung. Dann verstehe ich jetzt besser, was Du damit sagen möchtest. Ich hatte das große Glück, dass meine Kunden zu 90% interne Kunden waren und deshalb auch alles über meinen Tisch lief. Das war zumindest die Erwartungshaltung der Vorgesetzten.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Der Product Owner" geschrieben. 15.05.2018

      Das müsstest Du mir bitte erklären.
      Der PO ist bei Scrum die zentrale Anlaufstelle für alles, was mit Anforderungen an sein Produkt zu tun hat. Wenn meine Kunden z.B. neue Anforderungen oder Fragen zur Planung hatten, dann sind diese zu mir gekommen. Beim PO laufen die Fäden zusammen.
      Ich sehe keine andere Person im Scrum Team, an die sich die Kunden sonst wenden können.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Der Product Owner" geschrieben. 14.05.2018

      Ich persönlich würde nicht unbedingt sagen schwerer oder leichter. Ich fand die Arbeitsbelastung als PO sehr hoch. Wir haben auch immer wieder mit den Vorgesetzten und Scrum Mastern diskutiert, wie man die Arbeitsbelastung reduzieren kann. Als PO ist man halt der Ansprechpartner für den Kunden und für das Team, wenn es um das Produkt geht. Da wird der Scrum Master in Ruhe gelassen. Ich will jetzt aber nicht jammern... Ich fand diese Erfahrung unheimlich gut und es hat auch viel Spaß gemacht.

      Ich hatte in meiner Zeit als PO in 6 Jahren insgesamt 9 verschiedene Scrum Master in meinem Team. Diese kamen von intern oder extern und hatten nicht alle Erfahrung als Scrum Master. Mit der Zeit habe ich mich dann schon gefragt, welche Anforderungen habe ich als PO eigentlich an "meinen" Scrum Master. Wie kann er mich unterstützen? Muss er mein Produkt kennen? Muss er sich damit identifizieren?

      Vielleicht könnt ihr mir hier Eure Meinung sagen?

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Der Product Owner" geschrieben. 09.05.2018

      Da habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Sorry!
      Wollte schreiben, dass der PO "auch" sehr wichtig ist und man seine Rolle nicht unterschätzen sollte.
      Finde es sehr spannend und auch sehr gut, dass es unterschiedliche Meinungen zu der Wichtigkeit der Rollen gibt.
      Ich habe beide Rollen eine Zeit lang ausgefüllt und daher diese persönliche Meinung von mir.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Der Product Owner" geschrieben. 07.05.2018

      Ich bin auch der Meinung, dass der PO das wichtigste Glied in der Kette ist. Er ist verantwortlich für sein Produkt und er ist die Person die am Ende den Kopf hinhalten muss. Wenn etwas nicht funktioniert oder nicht passt, erwarte ich vom Kunden, dass er zum PO und nicht zum Team geht.
      Beim PO laufen die Fäden zusammen (aus der Organisation, vom Kunden, vom Projekt etc.).
      Die Auswahl des PO muss daher sehr sorgfältig erfolgen. Er muss ein gutes Standing im Team aber auch raus aus dem Team haben. Er muss "Power" haben und treiben.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Retro-Ideen" geschrieben. 30.04.2018

      @ Nina: Das kommt mir alles sehr bekannt vor... Oftmals sollen Themen wie Krankenstand oder Zusammenarbeit im Team bewusst platziert werden aber dann macht leider niemand den Mund auf und es ist eitel Sonnenschein.

      Mir persönlich sprechen viele Teams in der Retro auch zu sehr über negative Sachen. Am Ende "muss" dann eine Maßnahme herauskommen, die etwas verbessert. Warum eigentlich? Können wir nicht einfach mal positiv denken und uns für die eigene Arbeit loben. Wenn ein Team gute Arbeit macht, dann gibt es ein Lob und fange nicht krampfhaft an, etwas zu verbessern.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Retro-Ideen" geschrieben. 27.04.2018

      Genau das gleiche Thema habe ich auch... Die Dinge die verbessert werden sollen, betreffen oftmals nicht das Team (sondern Management etc.) und können auch meistens nicht gelöst werden. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass bestimmte Forderungen aus der Retro oftmals einfach unsinnig sind. Es liegt also nicht immer an den Vorgesetzten.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Ausbildung zum Scrum Master" geschrieben. 26.04.2018

      Leider erwarten unsere Arbeitgeber immer wieder irgendwelche Zertifizierungen. Für mich sagt das aber nichts über die Fähigkeiten der Person aus. Hier wäre es echt cool, wenn sich in Richtung HR etc. mal was ändern würde. Wenn man sich heutzutage irgendwo bewirbt, ist man ja fast nur damit beschäftigt, irgendwelche Qualifikationen hochzuladen. Natürlich im richtigen Dateiformat und die Dateigröße muss auch passen...

      Zu Deiner Frage:
      Macht ein zertifizierter Scrum Master eine bessere Arbeit als ein nicht zertifizierter Scrum Master? Ich kann diese Frage nicht beantworten aber ich kenne genügend Kollegen, die einen tollen Job machen, obwohl sie keine einzige Zertifizierung haben.
      Ich habe mich bei Scrum.org (Multiple Choice Fragen) und Scrum Alliance zum Product Owner zertifizieren lassen aber ich bin dadurch sicherlich kein besserer Product Owner geworden. Die praktische Erfahrung zählt für mich.

      Was mich einfach ärgert ist die riesige Geldmaschine die dahinter steht... Scrum Alliance möchte nach 2 Jahren Geld für die Verlängerung des Zertifikates haben.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Retro-Ideen" geschrieben. 26.04.2018

      Die Retro ist leider die letzten Jahre für mich immer der schwierigste Termin gewesen. Es ist echt schwer die Leute nach vielen Jahren Scrum immer wieder zu motivieren. Bin daher sehr dankbar für die vielen Retro Ideen, um etwas Abwechslung rein zu bringen.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Ausbildung zum Agile Coach" geschrieben. 24.04.2018

      Ich kann mich Bernhard nur anschließen. War Mitte 2017 auch bei Brainbirds und hatte einen sehr guten Eindruck.

    • Matthias1501 hat einen neuen Beitrag "Retro-Ideen" geschrieben. 24.04.2018

      Hier noch ein lustiger und etwas abstrakter Ansatz für eine Retro:
      - Thema: Was muss alles passieren, damit das Projekt oder der Sprint so richtig gegen die Wand fährt!
      - Ablauf: Lasst Euer Team mal richtig quer denken und leitet dann aus den Ergebnissen die Gegenmaßnahmen ab

      Ich habe das Format in den letzten Jahren erst zweimal ausprobiert. Für beide Teams war es eine richtig schöne Abwechslung und mit viel Spaß verbunden (Bsp.: Vorgesetzter programmiert mit; Virus ist im System; Aliens greifen die Erde an etc.).
      Ich würde das Format nicht gleich am Anfang verwenden. Beide Teams waren schon erfahren aber hatten eine gewisse Retro Müdigkeit. So konnte ich für etwas mehr Elan sorgen.

Empfänger
Matthias1501
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software